Neues Thermal-Freibad für alle Bad Lippspringer

Das rund 40 Jahre alte Thermal-Freibad weist seit einiger Zeit grundlegende Mängel auf, die regelmäßig zu erheblichen Unterhaltungsaufwendungen geführt haben. Eine Projektgruppe unter Führung von Bürgermeister Andreas Bee hat unter Einbeziehung der örtlichen Schwimmsport-Vereine innerhalb kurzer Zeit eine zukunftsorientierte Lösung für einen kompletten Neubau mit modernen Schwimmbecken- und Umkleidebereichen entwickelt. Das Investitionsvolumen beträgt rund 4,5 Millionen Euro und wird möglicherweise sogar durch Fördermittel des Landes Nordrhein-Westfalen teilfinanziert.

Die folgenden Bilder zeigen den aktuellen, maroden Zustand des Thermal-Freibades:

 
 

Folgende Aspekte sind heute für den Bau eines neuen Freibades besonders wichtig:

  • Umweltverträglichkeit
  • Klimafreundlichkeit
  • Barrierefreiheit
  • Deutliche Energieeinsparung 
  • Reduzierung der Wasserflächen
  • Eine Gestaltung, die den Ansprüchen von Jung und Alt gerecht wird
 
 
 

Das neue Thermal-Freibad soll ein 875 Quadratmeter großes Mehrzweckbecken erhalten. Es wird unter anderem mit vier 50-Meter-Bahnen, einem Sprungturm, einer Breitrutsche, einem Wasserfall und Massagedüsen sowie einem Holzdeck und einem Sonnendeck ausgestattet. Darüber hinaus ist ein separates, 85 Quadratmeter großes Kinderbecken mit eigenen Duschen geplant. Das Funktions- und Technikgebäude mit Umkleidebereich soll ebenfalls erneuert werden.

Die folgenden Bilder zeigen beispielhaft, wie das neue Thermal-Freibad aussehen könnte:

 
 

Weitere Informationen zum Thema Freibad finden Sie hier.

Sie haben Fragen oder wünschen weitere Erläuterungen? Dann wenden Sie sich gerne per E-Mail an

freibad2020@bad-lippspringe.de. Wir werden Ihre Nachricht zeitnah beantworten!

 
 

Kontakt

Stadt Bad Lippspringe
Friedrich-Wilhelm-Weber-Platz 1
33175 Bad Lippspringe 

Telefon: +49 (0) 52 52 / 26 - 0
Telefax: +49 (0) 52 52 / 26 - 166

E-Mail senden

Logo Heilklima Premium Class