Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

FSJler besuchten Suchtklinik in Bad Lippspringe

17.07.2017

FSJler besuchten Suchtklinik in Bad Lippspringe

Interessante Eindrücke gesammelt

Patientinnen und Patienten der Klinik am Park haben ganz unterschiedliche Lebensläufe. Ihr Ziel in der Fachklinik für Abhängigkeitserkrankungen des Medizinischen Zentrums für Gesundheit (MZG) Bad Lippspringe eint sie: Die dauerhafte Abstinenz von der Sucht.
Interessierte Gesprächspartner für die vielfältigen Erfahrungsberichte waren zum wiederholten Mal junge Frauen und Männer, die an einem vom IN VIA Diözesanverband Paderborn für Mädchen- und Frauensozialarbeit e.V. organisierten Bildungsseminar teilnahmen.
Die Gäste absolvieren ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in unterschiedlichsten sozialen Einrichtungen und hatten den Wunsch, in der Seminarwoche mit dem Thema „Psychische Erkrankungen und Sucht“, einen praktischen Einblick in die Arbeit mit Suchterkrankten zu bekommen.
Denise Vernetti-Prot, leitende Psychologin der Klinik, informierte über die Entwicklung von Abhängigkeitserkrankungen sowie Erkennungs-und Behandlungsmöglichkeiten.
Es fand ein reger Austausch zwischen Patienten, die eindrücklich von ihrer Alkoholerkrankung und Pathologischem Glücksspiel erzählten, und den Besuchern statt. Den Abschluss des Vormittags bildete eine Klinikführung.

www.medizinisches-zentrum.de

Bild: Denise Vernetti-Prot (leitende Psychologin der Klinik am Park; 4. v. l.) freute sich über das große Interesse der Gäste.

Foto: Claudia Reichstein

Kontakt

Stadt Bad Lippspringe
Friedrich-Wilhelm-Weber-Platz 1
33175 Bad Lippspringe 

Telefon: +49 (0) 52 52 / 26 - 0
Telefax: +49 (0) 52 52 / 26 - 166

E-Mail senden

 

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an und lassen Sie sich per E-Mail über aktuelle Meldungen und Event-Highlights aus Bad Lippspringe informieren.

 
Broschüren

Prospekte

Prospekte und mehr können Sie hier direkt online einsehen oder sich per Post nach Hause bestellen.