Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Noch bessere Diagnosemöglichkeiten in der „Praxis an der Lippe“

22.06.2022

Noch bessere Diagnosemöglichkeiten in der „Praxis an der Lippe“

Die Ärzte in der Bad Lippspringer „Praxis an der Lippe“ können ihre Patienten seit kurzem noch besser behandeln. Der Kardiologe Mohamnad Dehghani, der den Vertragsarztsitz von Dr. Fissan übernommen hat und seit vergangenem Herbst in der Gemeinschaftspraxis tätig ist, hat mithilfe von Fördergeldern zwei hochmoderne Ultraschallgeräte für umfassende Herz-, Gefäß- und Unterleibs-Untersuchungen angeschafft.

„Richtlinie zur Förderung der Ansiedlung von Ärztinnen und Ärzten in der Stadt Bad Lippspringe“ – so heißt das Programm, in dessen Rahmen der Wirtschaftsförderungsausschuss die Praxis von Mohamnad Dehghani finanziell gefördert hat. Der einstimmige Beschluss, den Mediziner bei der Anschaffung medizinischer Geräte zu unterstützen, fiel im September 2021. Mit dem Geld hat der Facharzt für Kardiologie und Innere Medizin zwei neue Ultraschallgeräte angeschafft, die es ihm und seinen Kolleginnen und Kollegen in der „Praxis an der Lippe“ ermöglichen, im Sinne der Patienten noch besser zusammen zu arbeiten.

Mohamnad Dehghani vergleicht die verbesserten Abläufe mit einer kleinen Klinik: „Wenn ein Patient mit Beschwerden zu einem Arzt oder einer Ärztin in unserer Gemeinschaft kommt, profitiert er auch vom Fachwissen der anderen. Stelle ich als Kardiologe beispielsweise fest, dass das Herz und die Gefäße des Patienten in Ordnung sind, kann mein Kollege, Lungenfacharzt Dr. Werner schauen, ob die Ursache für die Beschwerden in der Lunge zu suchen ist und umgekehrt. So können wir in vielen Fällen zeitnah und ohne Überweisungen zu externen Fachärzten eine Diagnose stellen und die nächsten erforderlichen Schritte einleiten. Davon profitieren auch die Patientinnen und Patienten der Hausärztinnen Dr. Dersidan und Dr. Dobreva, die ebenfalls zum Praxisteam gehören.“

Bürgermeister Ulrich Lange und Till Kremeyer von der Wirtschaftsförderung der Stadt Bad Lippspringe überzeugten sich vor Ort von den neuen Möglichkeiten und ließen sich auch die Ultraschall-Geräte zeigen. „Für einen modernen Gesundheitsstandort wie Bad Lippspringe ist eine exzellente medizinische Versorgung von großer Bedeutung. Deshalb ist es toll zu sehen, wie die Patienten der „Praxis an der Lippe“ von den neuen Geräten und damit auch von unseren Fördergeldern profitieren. Wir sind sehr froh darüber, dass sich Mohamnad Dehghani hier niedergelassen hat und wünschen ihm für die Zukunft weiterhin viel Erfolg,“ so Lange.
Nähere Informationen zur „Praxis an der Lippe“ in Bad Lippspringe gibt es online unter www.salufit.de.


Foto:
Moderne Medizintechnik im Einsatz: Der Kardiologe Mohamnad Dehghani (sitzend) zeigt Bürgermeister Ulrich Lange (2.v.r.) und Till Kremeyer von der Wirtschaftsförderung der Stadt Bad Lippspringe (liegend) die Funktionen der neuen Ultraschallgeräte, die er mithilfe von städtischen Fördermitteln angeschafft hat. Auch Dr. Manfred Werner (rechts) ist in der Praxis an der Lippe tätig und arbeitet eng mit Deghani zusammen.

Kontakt

Stadt Bad Lippspringe
Friedrich-Wilhelm-Weber-Platz 1
33175 Bad Lippspringe 

Telefon: +49 (0) 52 52 / 26 - 0
Telefax: +49 (0) 52 52 / 26 - 166

E-Mail senden

Zur Webseite heilklima.de
 
 

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an und lassen Sie sich per E-Mail über aktuelle Meldungen und Event-Highlights aus Bad Lippspringe und der Gartenschau informieren.

Prospekte

Prospekte und mehr können Sie hier direkt online einsehen oder sich per Post nach Hause bestellen.