Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Neue Praxis für Schmerzmedizin in Bad Lippspringe

27.11.2018

Neue Praxis für Schmerzmedizin in Bad Lippspringe

Weitere Verbesserung der Versorgung für die Region

Menschen aus dem Kreis Paderborn und angrenzenden Regionen, die unter chronischen Schmerzen leiden, können jetzt von einer spürbaren Verbesserung der medizinischen Versorgung profitieren. Der Anästhesist und Schmerztherapeut Dr. med. Udo Dietrich hat in Bad Lippspringe eine Praxis für Schmerzmedizin eröffnet. Die neue Einrichtung befindet sich in der Karl-Hansen-Klinik an der Antoniusstraße.

Mit der Ansiedlung der Praxis wird die seit Jahren etablierte Schmerzambulanz in der Karl-Hansen-Klinik sinnvoll ergänzt. Möglich wurde die Eröffnung durch einen frei gewordenen halben Kassenarztsitz, um den sich Dr. med. Udo Dietrich erfolgreich beworben hat. Mit seiner Praxis richtet er sich ausdrücklich auch an gesetzlich versicherte Patienten.

„Wer unter chronischen Schmerzen leidet, hat einen hohen Leidensdruck und hier ist schnelle Hilfe nötig“, weiß Dr. med. Udo Dietrich. Daher freut es ihn, dass mit der Praxiseröffnung eine Ausweitung des Leistungsangebotes in der Region erfolgt. Der Spezialist behandelt unter anderem chronische Rücken- und Kopfschmerzen, aber auch Schmerzen, die durch einen Tumor bedingt sind.

Rückenwind gibt ihm die Tatsache, dass es in der Karl-Hansen-Klinik ein etabliertes Zentrum für Schmerzmedizin unter der Leitung von Chefarzt Dr. med. Theo Schaten gibt. In diesem Jahr wurde hier die Zahl der Betten von zehn auf 15 erhöht. Patienten aus einem weiten Umkreis kommen nach Bad Lippspringe, um von der multimodalen Therapie zu profitieren. Hier erhofft sich Dr. med. Udo Dietrich Synergieeffekte zum Wohle der schmerzgeplagten Patienten.

Der Ruf des Gesundheitsstandortes Bad Lippspringe, auch ein Zentrum für Schmerzmedizin zu sein, wird mit dem neuen Angebot weiter gefestigt.

Info: Der Weg zur Behandlung in der Praxis für Schmerzmedizin Patienten melden sich zunächst telefonisch unter 05252 95-4310.
Sie erhalten per Post ein Schmerzheft, das sie ausfüllen müssen.
Anschließend vereinbaren sie einen Termin in der Praxis.
Es gibt keine freie Sprechstunde!

Bild: Dr. med. Udo Dietrich hat jetzt in Bad Lippspringe eine Praxis für Schmerzmedizin eröffnet.

Kontakt

Stadt Bad Lippspringe
Friedrich-Wilhelm-Weber-Platz 1
33175 Bad Lippspringe 

Telefon: +49 (0) 52 52 / 26 - 0
Telefax: +49 (0) 52 52 / 26 - 166

E-Mail senden

Logo Heilklima Premium Class
 
 

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an und lassen Sie sich per E-Mail über aktuelle Meldungen und Event-Highlights aus Bad Lippspringe und der Gartenschau informieren.

 

Prospekte

Prospekte und mehr können Sie hier direkt online einsehen oder sich per Post nach Hause bestellen.