Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Zukunft des Thermal-Freibades sichern

30.06.2020

Zukunft des Thermal-Freibades sichern

Einen klaren Fahrplan verfolgt die Stadt Bad Lippspringe bei der Entwicklung einer zukunftsfähigen Lösung für das Thermal-Freibad. „Seit vielen Jahren hat unser Thermal-Freibad grundlegende bauliche und technische Defizite, die bereits zu erheblichen Aufwendungen für die Unterhaltung geführt haben. Der Stadtrat und ich sind seit langem völlig einer Meinung, dass es so nicht weitergehen kann“, stellt Bürgermeister Andreas Bee klar.

Die Stadtverwaltung hat schon in den vergangenen Jahren darauf hingewiesen, dass die Erhaltung der aktuellen Bausubstanz durch immer neue Investitionen in den Bestand keine Dauerlösung ist. Im Vorfeld der Saison 2020 hat sich gezeigt, dass das Thermal-Freibad seinen Betrieb aufgrund neuer Schäden nicht aufnehmen kann bzw. sehr teuer werden würde. Zusätzlich zu den Reparaturkosten hätten die Sicherungsmaßnahmen wegen der Corona bedingten Anforderungen Kosten von rund 200.000 Euro verursacht, die nicht im Haushaltsplan vorgesehen waren. Zu der Entscheidung des Hauptausschusses, das Freibad nicht zu öffnen, hat auch beigetragen, dass qualifizierte Fachunternehmen mit langjähriger Erfahrung für eine erneute Sanierung keine Verantwortung übernehmen wollten.

Vor diesem Hintergrund hat Bürgermeister Andreas Bee eine Projektgruppe aus Mitgliedern aller Ratsfraktionen einberufen, die sich aktuell mit der Zukunft des Thermal-Freibades beschäftigt. Bis Ende August 2020 soll auch im Dialog mit den betroffenen Vereinen eine Lösung gefunden werden, die über viele weitere Jahre Bestand haben kann. "Wir sind in sehr guten Gesprächen. Selbstverständlich werden wir der Öffentlichkeit zu gegebener Zeit die Pläne vorstellen, die die Zukunft des Thermal-Freibades sichern können", erläutert Bee.

Kontakt

Stadt Bad Lippspringe
Friedrich-Wilhelm-Weber-Platz 1
33175 Bad Lippspringe 

Telefon: +49 (0) 52 52 / 26 - 0
Telefax: +49 (0) 52 52 / 26 - 166

E-Mail senden

Logo Heilklima Premium Class
 
 

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an und lassen Sie sich per E-Mail über aktuelle Meldungen und Event-Highlights aus Bad Lippspringe und der Gartenschau informieren.

 

Prospekte

Prospekte und mehr können Sie hier direkt online einsehen oder sich per Post nach Hause bestellen.