Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Namensänderung

Namensänderung behördlich und standesamtlich

Namensänderung beantragen

Behördliche Namensänderung nach dem Namensänderungsgesetz:

  • Anträge für diese Namensänderung werden durch das Standesamt entgegengenommen und an die zuständige Namensänderungsbehörde beim Kreis Paderborn weitergeleitet

Notwendige Unterlagen erfragen Sie bitte beim Standesamt. Rechtsgrundlage Namensänderungsgesetz.

Angleichungserklärung nach § 47 EGBGB:

  • Personen, deren Namen sich nunmehr nach deutschen Recht richtet (Einbürgerung oder Asylanerkennung o.ä.), können die ausländische Namensform dem deutschen Recht anpassen
Notwendige Unterlagen erfragen Sie bitte beim Standesamt. Rechtsgrundlage § 47 EGBGB

Namenserteilung nach § 1617a BGB:

Die Mutter mit alleiniger Sorge kann dem Kind den Namen des Vaters des Kindes erteilen, sofern dieser eine Vaterschaftsanerkennung abgegeben hat und der Namenserteilung durch die Mutter zustimmt.

Vorzulegende Urkunden

  • Beglaubigte Abschrift aus dem Geburtsregister beider Elternteile
  • Vaterschaftsanerkennung (falls schon vorhanden)
  • Geburtsurkunde des Kindes (sofern die Erteilung nicht bei Erstbeurkundung im Standesamt des Geburtsortes des Kindes abgegeben wird)

Die Namenserteilung muss öffentlich beglaubigt werden, d.h. alle Beteiligten müssen im Standesamt mit Terminabsprache vorsprechen und sich ausweisen können. Rechtsgrundlage § 1617a BGB

Einbenennung nach § 1618 BGB:

Ist ein Elternteil verheiratet und ist dieser Ehepartner nicht die/der leibliche/r Mutter/Vater des Kindes besteht die Möglichkeit beim Standesamt des Wohnortes eine Einbenennung des Kindes bis zum Erreichen des 18. Lebensjahres zu deren Ehenamen zu erklären.

Voraussetzungen

  • Mutter und Ehemann, bzw. Vater und Ehefrau haben das Kind in Ihrem Haushalt aufgenommen.
  • der andere Elternteil muss der Einbenennung zustimmen, wenn das Kind seinen Namen führt oder er ihm auch das Sorgerecht zusteht.
  • hat das Kind das fünfte Lebensjahr vollendet, muss es der Einbenennung zustimmen.

Vorzulegende Urkunden

  • Beglaubigte Abschrift aus dem Eheregister der Antragsteller

Die Einbenennung muss öffentlich beglaubigt werden, d.h. alle Beteiligten müssen im Standesamt mit Terminabsprache vorsprechen und sich ausweisen können. Rechtsgrundlage § 1618 EGBGB

Zuständig für die Aufnahme dieser beiden Erklärungen (Namenserteilung und Einbenennung) ist das Standesamt Ihres Wohnortes.

Gebühren

Der gesetzliche Gebührenrahmen beträgt für Familiennamensänderung 2,50 EUR - 1.022,00 EUR
Vornamensänderung 2,50 EUR - 255,00 EUR, je nach Verwaltungsaufwand und Höhe des Einkommens. Die Gebühr wird durch den Kreis Paderborn als Entscheidungsbehörde festgesetzt.

Hinweise

Bei Namensänderungen im Zusammenhang mit Eheschließungen, Ehescheidungen oder Namenserteilungen für Kinder wenden Sie sich bitte an das Standesamt Bad Lippspringe.

Montag: 08.30–12.30 Uhr 14.00–16.00 Uhr
Dienstag: 08.30–12.30 Uhr
Mittwoch: 08.30–12.30 Uhr
Donnerstag: 08.30–12.30 Uhr 14.00–17.00 Uhr
Freitag: 08.30–12.30 Uhr

Mitarbeiter/innen

Folgende Mitarbeiter/innen stehen Ihnen bei Fragen zu dieser Dienstleistung gerne zur Verfügung.

  • Frau Gabriele Bruns
    Gesellschaft
    Ordnungsamt
    Ordnung
    Standesamt
    Friedhofsamt

    Friedrich-Wilhelm-Weber-Platz 1 33175 Bad Lippspringe Tel. 05252 26-136 Fax 05251 132-2733136
  • Herr Rüdiger Tegethoff
    Gesellschaft
    Ordnungsamt
    Ordnung
    Standesamt
    Friedhofsamt

    Friedrich-Wilhelm-Weber-Platz 1 33175  Bad Lippspringe Tel. 05252 26-135 Fax 05251 132-2733135

Ähnliche Leistungen

Eventuell könnten Sie folgende Beiträge auch interessieren!

 

Kontakt

Stadt Bad Lippspringe
Friedrich-Wilhelm-Weber-Platz 1
33175 Bad Lippspringe 

Telefon: +49 (0) 52 52 / 26 - 0
Telefax: +49 (0) 52 52 / 26 - 166

E-Mail senden

Zur Webseite heilklima.de
 
 

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an und lassen Sie sich per E-Mail über aktuelle Meldungen und Event-Highlights aus Bad Lippspringe und der Gartenschau informieren.

Prospekte

Prospekte und mehr können Sie hier direkt online einsehen oder sich per Post nach Hause bestellen.