Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Historie

Historische Ansicht Bad Lippspringe

Die Tradition Bad Lippspringes als Kurort reicht zurück bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts. Mit der Entdeckung der ersten Heilquelle im Jahr 1832 entwickelte sich die Stadt in rasanter Geschwindigkeit zu einem weltweit bekannten Badeort. Die Kurgäste reisten aus Afrika, Asien und Amerika an. Einen Überblick zu dieser beeindruckenden Historie, die bis in die Gegenwart reicht, finden Sie in der folgenden Chronik.

Jahr Ereignis
1832 Entdeckung der Arminiusquelle als erste Heilquelle
1833 Beginn des Kur- und Badebetriebes
1841 Anlage des Arminiusparks und Bau eines großen Kurhauses
1855 bis 1924 Errichtung weiterer Kureinrichtungen und Trinkhallen
1906 Entdeckung der Liboriusquelle und Eröffnung des Kurbrunnens
1951 Anlage des Kaiser-Karls-Parks
1962 Erbohrung der Martinusquelle
1975 Anerkennung als „Staatliches Heilbad“
1982 Auszeichnung als „Staatlich anerkanntes Heilbad“ und „Heilklimatischer Kurort“
2005 Anerkennung als „Heilklimatischer Kurort der Premium Class“
2007 Jubiläum „175 Jahre Heilbad“
2017 Landesgartenschau „Blumenpracht und Waldidylle"
2019 Erholen & Aktiv sein im Heilklima von Bad Lippspringe

Kontakt

Stadt Bad Lippspringe
Friedrich-Wilhelm-Weber-Platz 1
33175 Bad Lippspringe 

Telefon: +49 (0) 52 52 / 26 - 0
Telefax: +49 (0) 52 52 / 26 - 166

E-Mail senden

Logo Heilklima Premium Class
 
 

Newsletter

Melden Sie sich jetzt an und lassen Sie sich per E-Mail über aktuelle Meldungen und Event-Highlights aus Bad Lippspringe und der Gartenschau informieren.

 

Prospekte

Prospekte und mehr können Sie hier direkt online einsehen oder sich per Post nach Hause bestellen.