Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Privatsphäre-Einstellung

Wir verwenden auf dieser Website Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind und deshalb auch nicht abgewählt werden können. Wenn Sie wissen möchten, welche Cookies das sind, finden Sie diese einzeln im Datenschutz aufgelistet. Unsere Webseite nutzt weiterhin externe Komponenten (Youtube-Videos), die ebenfalls Cookies setzen. Durch das Laden externer Komponenten können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Familienpass

Details

Wer erhält den Familienpass?

  • Familien mit 2 und mehr Kindern

  • Alleinerziehende mit 1 oder mehr Kindern

  • Familien mit einem behinderten Kind (Grad der Behinderung mind. 50 v.H.)

  • Alle Empfänger von Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe, Grundsicherung, Wohngeld, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz

Welche Leistungen werden gewährt?

  • Vergünstigungen beim Kauf von Saisonkarten für das Thermal-Freibad

  • Saisonkarten für Schüler/Jugendliche - Ermäßigung € 5,00

  • Saisonkarten für Familien - Ermäßigung €15,00

  • Ermäßigter Eintritt bei einzelnen kulturellen Veranstaltungen der Stadt Bad Lippspringe

  • Ermäßigte Kursgebühren bei der Volkshochschule

  • 50 % Ermäßigung auf Eintrittsgeld für das Kreismuseum Wewelsburg

Wie erhalte ich den Familienpass?

  • Der Familienpass wird auf Antrag gewährt.

  • Familien, mit einem behinderten Kind und alle Empfänger von Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe, Grundsicherung, Wohngeld und Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten nach Vorlage des Nachweises einen Familienpass

  • die Gültigkeitsdauer beträgt 1 Jahr.

Besondere Regelungen

  • Familienpässe anderer Städte und Gemeinden im Kreis Paderborn werden anerkannt und berechtigen zur Inanspruchnahme der oben genannten Leistungen mit Ausnahme der Abgabe von Windelsäcken. Der Familienpass der Stadt Bad Lippspringe wird in den anderen Städten und Gemeinden im Kreis Paderborn ebenfalls anerkannt.

  • Kinder, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und im Haushalt der Eltern leben, werden berücksichtigt, solange für sie Kindergeld bezogen wird. (Nachweis über den Bezug von Kindergeld ist notwendig)