Presseinformationen

Stapel mit Zeitungen

Zahlen und Daten

Einwohner

16.884 (31.12.2018)

Fläche

50,99 km²

Höhenlage

120–429 m ü. NN

Geographische Lage

51º 46' 51'' nördliche Breite ; 8º 49' 20'' östliche Länge

Übernachtungen

368.516 (2017)

Gäste

80.093 (2017)

Basistext

Einzigartiges Heilklima

Bad Lippspringe liegt im Kreis Paderborn und hat aktuell rund 16.900 Einwohner. Die malerische Kurstadt zeichnet sich aufgrund ihrer geografischen Lage durch ein einzigartiges Heilklima aus, das deutschlandweit seinesgleichen sucht. Zwischen der Paderborner Hochfläche, dem Eggegebirge und der Senne zirkulieren lokale Windsysteme, die für eine kontinuierliche Durchlüftung des Stadtgebietes sorgen. In diesem besonderen Mittelgebirgsklima gibt es nur sehr selten unangenehme Wetterphänomene wie Nebel, Hitze und Schwüle. Zudem wirkt der 200 Hektar große Kurwald, der an die Innenstadt grenzt, als Staubfilter und Windschutz. So begünstigt der Wald die sehr reine Luft vor Ort. Sein wohltuendes Schattenlicht und die ätherischen Duftstoffe der Kiefern steigern die natürliche Heilwirkung noch. Gemeinsam sorgen diese Faktoren für ein beruhigendes und reizmilderndes Klima, das sich wohltuend und entspannend auf den Organismus auswirkt. Es ist somit nicht verwunderlich, dass Bad Lippspringe seit 1982 als einziges Heilbad in Nordrhein-Westfalen die Prädikate „Staatlich anerkanntes Heilbad“ und „Heilklimatischer Kurort“ führen darf – letzteres seit 2005 sogar mit dem Zusatz „Premium Class“. Die Voraussetzungen dafür werden alle fünf Jahre neu überprüft.

Mineralhaltige Heilquellen

Bad Lippspringe überzeugt nicht nur mit herausragenden klimatischen Bedingungen – auch die mineralhaltigen Quellen der Stadt sind in ihrer Wirkung einzigartig. Während das Wasser der neuen und alten Arminiusquelle (20,5 Grad) sowie der Liboriusquelle (15,9 Grad) für Trinkkuren im Rahmen der Behandlung von Magen-, Darm- und Stoffwechselerkrankungen genutzt wird, speist das 27,9 Grad warme Wasser der Martinusquelle das örtliche Thermal-Freibad und die angrenzende Westfalen-Therme.

Vielseitige Freizeitmöglichkeiten

Ein beliebtes Ausflugsziel in Bad Lippspringe ist das Gartenschau-Gelände, das aus der Landesgartenschau im Jahr 2017 hervorgegangen ist. Auf einer Gesamtfläche von 30 Hektar erwarten den Besucher üppig und saisonal wechselnd bepflanzte Blumenbeete, die sich zum einen im Umkreis der beeindruckenden NIEWELS-Fontäne im Eingangsbereich befinden und zum anderen entlang der großen Kurpromenade erstrecken. Hinzu kommen die romantische Wasserlandschaft an den Mersmannteichen, das imposante Dünental inmitten eines einzigartigen, historischen Baumbestandes sowie zahlreiche Spielmöglichkeiten für Kinder. Idyllische Lichtungs- und Mustergärten mit Inspirationen für den eigenen Garten runden das Angebot ab.

Darüber hinaus ist Bad Lippspringe ein echtes Paradies für Wanderer. Alleine der städtische Kurwald, der direkt an die Innenstadt grenzt, verfügt über ein nahezu steigungsfreies Wegenetz mit mehr als 25 Kilometern Länge – darunter zum Beispiel der Planetenweg. Für anspruchsvollere Touren empfehlen sich der nahegelegene Hochwald sowie weitere überregionale Angebote wie der Bäderweg, der Viadukt-Wanderweg oder die GeoTour Paderborner Land.

Radfahrer kommen in der malerischen Kurstadt ebenfalls auf Ihre Kosten. Neben einigen innerstädtischen Radrouten führen auch zahlreiche beliebte, überregionale Strecken durch Bad Lippspringe – darunter zum Beispiel die Landesgartenschau-Route, die Römer-Lippe-Route, die Paderborner-Land-Route und der Senneradweg. Ausführliche Informationen und Kartenmaterial zu allen Wander- und Radstrecken bekommen Urlauber in der Tourist Information am Eingang der Gartenschau.

Doch auch wer während seines Urlaubs Ruhe und Entspannung sucht, kommt in Bad Lippspringe voll auf seine Kosten. Die beiden 4-Sterne-Hotels der Stadt – das Vital Hotel und das Best Western Premier Park Hotel & Spa – verfügen jeweils über einen erstklassigen Thermen- und Wellnessbereich. Während die Arminius Therme & Spa des Park Hotels mit zahlreichen Saunen, einem Natur-Schwimmteich sowie zwölf Räumen für Beauty-Anwendungen verschiedenster Art eher Erwachsene anspricht, bietet sich die Westfalen-Therme aufgrund der dort vorhandenen Rutschen und Kinderpools auch für einen Besuch mit der ganzen Familie an. Natürlich werden dort ebenfalls eine abwechslungsreiche Saunalandschaft und zahlreiche Beauty-Behandlungen angeboten.

Zu den Publikumsmagneten zählen auch die Veranstaltungen, die regelmäßig in Bad Lippspringe stattfinden. Neben dem Sparkassen-Waldleuchten im März (Gartenschau) und dem Parkfestival am Pfingstwochenende zählen die Parkbeleuchtung im August (Gartenschau), das Stadtfest im Oktober und der Weihnachtsmarkt am ersten Dezemberwochenende zu den Höhepunkten des Jahres.

Moderner Gesundheitsstandort

Die Stadt Bad Lippspringe verfügt über vier Reha-Kliniken und ein Akut-Krankenhaus, die vom Klinikverbund „Medizinisches Zentrum für Gesundheit“ (MZG) betrieben werden. Damit zählt das MZG deutschlandweit zu den größten Anbietern für Prävention, Rehabilitation und akutmedizinische Versorgung. Da über 1.200 Menschen beim MZG arbeiten, ist es zudem der größte Arbeitgeber am Ort. Details dazu gibt es unter https://www.medizinisches-zentrum.de/.

Die „Klinik Waldfrieden“ ist eine kleine, privat geführte Klinik für Atemwegserkrankungen, in der die Gäste eine ambulante Kur mit einem Urlaub verbinden können. Dazu stehen verschiedene Pauschalangebote zur Auswahl, die jeweils auch eine medizinische Rundumbetreuung beinhalten. Mehr Infos dazu gibt es unter http://www.klinik-waldfrieden.de.

Beliebter Urlaubsort

Mit diesem überzeugenden Mix aus Freizeit- und Gesundheitsangeboten hat sich Bad Lippspringe als beliebtes Urlaubsziel am Markt etabliert. Die Stadt verfügt über zwei 4-Sterne-Hotels, zahlreiche zertifizierte Gästehäuser und Ferienwohnungen für die verschiedensten Ansprüche sowie einen Wohnmobilstellplatz und bietet damit für jeden Urlauber die richtige Unterkunft. In 2017 haben insgesamt rund 80.000 Gäste die Kurstadt besucht, die Zahl der Übernachtungen lag bei rund 368.000.

Presseinformationen

Sabrina Düsenberg

Fachbereich 6  - Kommunikation

 
 

Kontakt

Stadt Bad Lippspringe
Friedrich-Wilhelm-Weber-Platz 1
33175 Bad Lippspringe 

Telefon: +49 (0) 52 52 / 26 - 0
Telefax: +49 (0) 52 52 / 26 - 166

E-Mail senden

Logo Heilklima Premium Class